Die Sparzinsen sinken im Dezember 2013

Im November wurde von der EZB der Leitzins gesenkt und die Banken haben nun sehr schnell reagiert. Mit dem Monatswechsel ist es bei zahlreichen Banken zu einer Zinssenkung gekommen. Speziell die Online Banken für täglich fälliges Online-Sparen haben ihre Angebote um ein paar Prozentpunkte reduziert.

Denzel Bank, Livebank und EasyBank senken täglich fällige Angebote

Die Denzel Bank hat ihr täglich fälliges Onlinesparen von 1,1 auf 1,0 % gesenkt. Gleichgetan haben es auch die Livebank die ebenfalls von 1,1 auf 1,0 % gesenkt haben und die Easybank, welche von 1,0 auf 0,8 % senkten.

Gebundene Sparzinsen: Livebank und Vakifbank senkten ihre Angebote

Bei den gebundenen Sparzinsen gab es einige Senkungen. Allen voran sind wohl die Senkung bei der Vakifbank als auch bei der Livebank zu nennen. Die gesamt Liste an allen Veränderungen bei den Sparzinsen der letzten Tage sind aus der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

 

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Denzel Bank Onlinesparen Täglich Fällig Täglich fällig 1,100 1,000
Livebank Online-Sparen Täglich fällig 1,100 1,000
EasyBank easy zinsmax Täglich fällig 1,000 0,800
Raiffeisenbank Krems an der Donau AnlageCard Täglich fällig 0,125 0,375
Raiffeisenbank Krems an der Donau AnlageCard Täglich fällig 0,125 0,250
Raiffeisenbank Krems an der Donau AnlageCard Täglich fällig 0,125 0,125
Oberbank Sparbuch ohne Bindung Täglich fällig 0,125 0,000
Sparkasse Dornbirn s Termin Sparen – 2 Monate Täglich fällig 0,250 0,125
Sparkasse Dornbirn s Termin Sparen – 3 Monate 3 Monate gebunden 0,250 0,125
Volksbank Niederösterreich-Mitte Goldenes Kapitalsparbuch 6 Monate gebunden 0,500 0,375
Sparkasse Tirol Kapitalsparbuch (6 Monate) 6 Monate gebunden 0,375 0,300
Sparkasse Dornbirn s Termin Sparen – 6 Monate 6 Monate gebunden 0,375 0,250
Sparkasse Dornbirn s Termin Sparen – 9 Monate 9 Monate gebunden 0,500 0,375
Livebank Online-Festgeld (12 Monate) 1 Jahr gebunden 1,100 1,000
Volksbank Niederösterreich-Mitte Goldenes Kapitalsparbuch – 12 Monate 1 Jahr gebunden 0,750 0,625
Volksbank Baden Goldenes Kapitalsparbuch – 12 Monate 1 Jahr gebunden 0,750 0,625
Sparkasse Dornbirn s Kapital Sparen – 1 Jahr 1 Jahr gebunden 0,625 0,500
Sparkasse Tirol Kapitalsparbuch (1 Jahr) 1 Jahr gebunden 0,500 0,400
Raiffeisenbank Krems an der Donau Vermögens-Sparen 1 Jahr gebunden 0,500 0,375
Volksbank Niederösterreich-Mitte Goldenes Kapitalsparbuch 1,5 Jahre gebunden 1,000 0,875
Sparkasse Dornbirn s Termin Sparen – 18 Monate 1,5 Jahre gebunden 0,750 0,625
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,910 1,600
Raiffeisenbank Ennstal Online Sparen fix (24 Monate) 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
Raiffeisenbank Altheim Online Sparen fix – 24 Monate 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
Raiffeisenbank Kematen an der Krems Online Sparen Fix – 24 Monate 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
RLB OÖ Online Sparen fix – 24 Monate 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
Raiffeisenbank Wels Süd Online Sparen fix 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
Raiffeisenbank Wels Online Sparen fix 2 Jahre gebunden 1,000 1,240
Raiffeisenbank Sierning Online Sparen Fix 2 Jahre gebunden 1,000 1,240
Raiffeisenbank Garsten Online Sparen fix 2 Jahre gebunden 0,875 1,240
Livebank Online-Festgeld (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,200 1,150
Volksbank Niederösterreich-Mitte Goldenes Kapitalsparbuch – 24 Monate 2 Jahre gebunden 1,125 1,000
Volksbank Baden Goldenes Kapitalsparbuch – 24 Monate 2 Jahre gebunden 1,000 0,875
Volksbank Ried Goldenes Kapitalsparbuch 2 Jahre 2 Jahre gebunden 0,875 0,825
Sparkasse Tirol s Kapital Sparen (24 Monate) (NEU) 2 Jahre gebunden 0,750
Raiffeisenbank Krems an der Donau Vermögens-Sparen 2 Jahre gebunden 0,750 0,625
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (36 Monate) 3 Jahre gebunden 2,010 1,700
Livebank Online-Festgeld (36 Monate) 3 Jahre gebunden 1,400 1,350
Raiffeisenbank Altheim Online Sparen fix – 36 Monate (NEU) 3 Jahre gebunden 1,125
Sparkasse Dornbirn s Kapital Sparen – 3 Jahre 3 Jahre gebunden 1,125 1,000
Raiffeisenbank Krems an der Donau Vermögens-Sparen 3 Jahre gebunden 1,000 0,875
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (48 Monate) 4 Jahre gebunden 2,110 1,900
Livebank Online Festgeld (48 Monate) 4 Jahre gebunden 1,750 1,650
Sparkasse Dornbirn s Kapital Sparen – 4 Jahre 4 Jahre gebunden 1,250 1,125
Volksbank Baden Goldenes Sprung-Sparbuch 4 Jahre gebunden 1,250 1,083
Volksbank Niederösterreich-Mitte Goldenes Sparbuch – 4 Jahre 4 Jahre gebunden 0,225 1,000
Volksbank Ried Goldenes Sparbuch 4 Jahre 4 Jahre gebunden 0,750 0,500
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (60 Monate) 5 Jahre gebunden 2,260 2,200
Livebank Online-Festgeld (60 Monate) 5 Jahre gebunden 2,050 2,000
Steiermärkische Sparkasse s Prämien Sparen 5 Jahre gebunden 1,250 1,250
Sparkasse Dornbirn s Kapital Sparen – 5 Jahre 5 Jahre gebunden 1,375 1,250
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (72 Monate) 5 Jahre gebunden 2,410 2,300
Sparkasse Dornbirn s Kapital Sparen – 6 Jahre 5 Jahre gebunden 1,625 1,500
Volksbank Ried Goldenes Sparbuch 6 Jahre 5 Jahre gebunden 1,000 0,750
Vakifbank Fixzins-Vermögenssparbuch (84 Monate) 7 Jahre gebunden 2,510 2,400

Stand: 05.12.2013

 

 

 

Die ersten Angebote zum Weltspartag

Der Weltspartag kommt zum Ende des Monats. So manch eine Bank bietet bereits jetzt ein Angebot zum Weltspartag und zeigt damit auch, dass es bei den Zinsen auch nach oben gehen kann. Die Zinsen für gewisse Laufzeiten erhöht haben die Generali Bank, die Oberbank und die DenizBank. Die Bank Austria hat ihr Künstlersparbuch wieder aufgelegt und bietet hier über 24 Monate einen Zinssatz von 1 %.

Aber nicht alle Banken zeigen interessante Angebote zum Sparen und ändern auch jetzt im Weltspartagsmonat die Zinsen nach unten. So gesehen bei der Volksbank Ennstal-Paltental und der GLS Bank.

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Volksbank Rottenmann (Volksbank Ennstal – Paltental) Online Sparen Täglich fällig 0,890 0,750
GLS Bank GLS Tagesgeldkonto Täglich fällig 0,300 0,200
GLS Bank GLS Tagesgeldkonto Täglich fällig 0,300 0,100
Generali Bank PremiumKonto 12 Monate (Festgeldkonto) 1 Jahr gebunden 1,100 1,200
Oberbank Kapitalsparbuch 18 Monate 1,5 Jahre gebunden 0,750 1,250
Bank Austria KünstlerSparbuch (NEU) 2 Jahre gebunden 1,000
DenizBank Sparbuch mit Fixzinsgarantie 3 Jahre gebunden 2,000 2,150
DenizBank Online Sparen – Festgeld 3 Jahre gebunden 2,000 2,125

Stand: 14.10.2013

 

 

Zinsanpassungen im Oktober 2013

Der Oktober ist der Monat des Weltspartags. Im Normalfall finden sich in diesem Monat immer wieder attraktive Angebote der Banken. Heuer macht es so gar nicht den Anschein, dass sich bei den Banken etwas hinsichtlich einer Zinsanpassung nach oben bewegt. Ganz im Gegenteil, Ende September bzw. Anfang Oktober gab es landauf und landab einige Zinssenkungen zu vermerken.

Die Volksbank Vorarlberg ist erst vor kurzem mit ihrem Angebot für täglich fälliges Online Sparen mit dem Zinssatz von 1,25 % eingestiegen. Mit 1.10.2013 gab es hier eine Senkung des für Österreich attraktiven Zinses auf 1,10 %. Weitere Zinssenkungen gab es bei der Volksbank Weinviertel und der Volksbank GHB. Bei der DenzelBank gab es eine leichte Anpassung des Angebots über 6 und 12 Monate.

Die Erste Bank hat ihre Zinsen für die Laufzeiten von 6 und 12 Monaten ebenfalls angepasst und findet sich mit der neuen Anpassung im letzten Drittel der Angebote wieder. Da die Erste Bank eine der größten Banken ist, darf man diese Zinssenkung ruhig als richtungsweisend für den Markt sehen. Auch bei der BKS gab es eine leichte Anpassung der Zinsen nach unten.

Sämtliche Anpassungen der diversen Bank lassen sich übersichtlich aus der nachfolgenden Zinstabelle netnehmen:

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Volksbank Vorarlberg Onlinesparen Neukunden Täglich fällig 1,250 1,100
Volksbank Weinviertel Online Sparen Täglich fällig 1,000 0,750
Volksbank GHB Kärnten Online Sparen Täglich fällig 0,750 0,600
Raiffeisenbank Abtenau Online Sparen ohne Bindung Täglich fällig 0,700 0,500
Denzel Bank Online Festgeld 6 Monate gebunden 1,250 1,200
Erste Bank Kapitalsparen 6 Monate 6 Monate gebunden 0,300 0,250
Denzel Bank Onlinesparen Festgeld 1 Jahr gebunden 1,350 1,300
Sparkasse Kitzbühel s Kapital Sparen (12 Monate) 1 Jahr gebunden 0,675 0,500
Erste Bank Kapitalsparen 12 Monate 1 Jahr gebunden 0,400 0,375
BKS Bank Kapitalsparbuch (18 Monate) 1,5 Jahre gebunden 0,875 1,000
Sparkasse Kitzbühel s Kapital Sparen (18 Monate) 1,5 Jahre gebunden 0,750 0,625
Sparkasse Kitzbühel s Kapital Sparen (24 Monate) 2 Jahre gebunden 0,875 0,750
Sparkasse Imst s Prämien Sparen Klassik (NEU) 4 Jahre gebunden 1,250

Stand: 03.10.2013

 

 

Bank Austria mit neuer Fixzins-Wohnbauanleihe

Die Bank Austria, bzw. die Bank Austria Wohnbaubank AG bringt eine fixverzinste Wohnbauanleihe auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Stufenzins-Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von 12 Jahren (2013 bis Mai 2025) und bringt 2 bis 4 % an KESt-freien Zinsen. Über die gesamte Laufzeit ergibt sich bei dieser Fixzins-Wohnbauanleihe eine Rendite von 2,83 %. Vergleicht man diese Rendite mit den höchsten Sparzinsen über eine Laufzeit von 10 Jahren, so kann festgehalten werden, dass die Rendite von 2,83 % aktuell interessant ist, da eben bei der Wohnbauanleihe keine KESt. anfällt, beim Sparbuch jedoch sehr wohl.

Die Wohnbauanleihe hat eine Stückelung von 100 Euro. Die Mindestveranlagung beträgt 1.000 Euro. Die Rückzahlung des Kapitals erfolgt zu 100 Prozent des Nominalwertes am Ende der Laufzeit, sofern vom Anleiheinhaber keine Wandlung vorgenommen wurde.

Warum keine KESt bei Wohnbauanleihen?

Für österreichische Privatanlegerinnen und -anleger sind die Zinsen aus Wohnbauanleihen bis zum Ausmaß von 4% jährlich KESt-befreit. Durch diese Begünstigung ergibt sich ein höherer Netto-Ertrag gegenüber voll steuerpflichtigen Anleihen. Bei Anschaffung von Wohnbauanleihen seit dem 1.4.2012 unterliegen Kursgewinne bei einem Verkauf der 25-prozentigen KESt. Zudem sind WohnbauAnleihen endbesteuert; das heißt, sie sind von der Einkommensteuer befreit.

 

 

Zahlreiche Zinssenkungen beim Sparen

Während die Börse im Moment wieder richtig frohlockt, müssen die Sparer weiterhin mit Rückgängen bei den Sparzinsen rechnen und kämpfen. Diese Woche gaben einige bekannte Sparangebote bekannt, dass sie ihre Zinsen senken. So findet der Sparer bei der Vakifbank für eine Bindung über 3 Monate nun ein Angebot mit 1,250 % während es bis letzte Woche hierfür noch 1,375 % gab.

Mehr Veränderungen gab es diese Woche bei der Livebank, welche die Zinsen bei den Angeboten von 12 bis 48 Monaten reduzierte und die Zinsen über 60 Monate leicht anhebte (von 2,00 auf 2,05 %).

Mehrere Veränderungen bei den Sparzinsen gab es auch bei der WSK Bank, welche die Kapitalsparbücher nach unten anpasste. Die Senkung der Zinsen belief sich dort bei ca. 0,1 bis 0,15 Prozentpunkte.

Neben diesen Senkungen gab es auch Anpassungen bei der Volksbank Ferlach und der RLB Steiermark. Was sich alles geändert hat und welche Zinsen ab sofort gelten, findet sich in der unten angeführten Tabelle im Detail:

 

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

Vakifbank Termingeld (3 Monate) 3 Monate gebunden 1,375 1,250
Livebank Online-Festgeld (12 Monate) 1 Jahr gebunden 1,150 1,100
WSK Bank AG WSK-Kapitalsparbuch (12 Monate) 1 Jahr gebunden 1,100 1,000
Hypo Vorarlberg Kapitalsparbuch (1 Jahr) 1 Jahr gebunden 1,000 0,900
WSK Bank AG F-L-E-X-I Kapitalsparbuch (12 Monate) 1 Jahr gebunden 1,000 0,900
Volksbank Ferlach Goldenes Kapitalsparbuch – 12 Monate 1 Jahr gebunden 0,750 0,625
WSK Bank AG WSK-Kapitalsparbuch (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,300 1,200
Livebank Online-Festgeld (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,350 1,200
WSK Bank AG F-L-E-X-I Kapitalsparbuch (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,150 1,050
Volksbank Ferlach Goldenes Kapitalsparbuch – 24 Monate 2 Jahre gebunden 1,250 1,000
Livebank Online-Festgeld (36 Monate) 3 Jahre gebunden 1,500 1,400
WSK Bank AG WSK Kapitalsparbuch (36 Monate) 3 Jahre gebunden 1,450 1,300
WSK Bank AG F-L-E-X-I Kapitalsparbuch (36 Monate) 3 Jahre gebunden 1,250 1,150
Volksbank Ferlach Goldenes Kapitalsparbuch – 36 Monate 3 Jahre gebunden 1,375 1,125
RLB Steiermark Prämiensparen (36 Monate) (NEU) 3 Jahre gebunden 0,750
WSK Bank AG WSK Kapitalsparbuch (48 Monate) 4 Jahre gebunden 1,750 1,600
WSK Bank AG F-L-E-X-I Kapitalsparbuch (48 Monate) 4 Jahre gebunden 1,500 1,400
RLB Steiermark Prämiensparen 4 Jahre gebunden 1,250 1,000
Livebank Online-Festgeld (60 Monate) 5 Jahre gebunden 2,000 2,050

Stand: 19.09.2013

 

 

Denzelbank senkt die Zinsen wieder.

Die Denzelbank hat vor rund 3 Wochen die Zinsen für das Festgeld mit einer Laufzeit von 6 und 12 Monaten deutlich erhöht und war damit ganz vorne zu finden im Zinsvergleich. Nun nimmt die Denzelbank diese Zinserhöhung wieder im gleichen Ausmaß zurück und somit rutscht die Denzelbank wieder weiter zurück im Vergleich.

Über 6 Monate gibt es statt 1,45 % nun 1,25 %. Über 12 Monate wurden die Zinsen von 1,65 % auf 1,35 % gesenkt.

Die besten Angebote liegen über 6 Monate bei 1,70 % und über 12 Monate bei 2,00 %. Das nunmehrige Angebot der Denzelbank ist für eine österreichische Bank nicht schlecht, aber es gibt deutlich bessere Angebot, speziell wenn man auch gegenüber Banken aus dem Ausland offen ist und dort eine Veranlagung überlegt.

 

 

 

Volksbank Vorarlberg mit 1,25 % im Zinsrennen!

Etwas Bewegung bringt die Volksbank Vorarlberg in das Zinsrennen, denn mit ihrem aktuellen Angebot über 1,25 % auf täglich fällig hat die Volksbank Vorarlberg ein interessantes und spannendes Angebote “made in Austria”. Das Angebot der Volksbank lautet 1,25 % fix bis 31.1.2014, also über knapp ein halbes Jahr. Gültig ist dieses Angebot ausschließlich für Neukunden. Bestandskunden müssen sich wie bisher mit 0,875 % zufrieden geben.

Verzinsung*) 1,250 % p.a.
für täglich fälliges Guthaben
Kontoeröffnung kostenlos
Kontoführung kostenlos
Kontoschließung kostenlos
Elektronischer Kontoauszug kostenlos
Kontoabschluss jährlich zum  31.12.

Die Eröffnung des Onlinekontos erfolgt einfach und problemlos über die Website der Volksbank Vorarlberg. Nachdem die persönlichen Daten eingetragen werden, erfolgt die Legitimierung über die österreichische Post. Danach kann es mit dem Sparen losgehen. Die Dauer der Eröffnung bis zur Überweisung des Ersparten liegt bei 1 bis max. 2 Wochen.

Über die Volksbank Vorarlberg

Die Volksbank ist 125 Jahre alt und sieht sich als eine regionale Bank. In der Vision des Unternehmens sieht sie sich so:

“Wir, die Volksbank Vorarlberg Gruppe, sind führend in der Kundenpartnerschaft in unserer Region.“

Die Zentrale befindet sich in Rankweil mit 18 Filialen über Vorarlberg verteilt.

 

 

Yapi Kredi Bank neu im Vergleich

Neu hinzugekommen ist das Angebot der Yapi Kredi Bank. Die Yapi Kredi Bank ist eine Bank mit Niederlassung in den Niederlanden und bietet Zinsen für Einlagen im höheren Bereich an. Nachteilig bei dieser Bank ist die Prozedur des Eröffnens eines Sparkontos, denn dazu ist einiges nötig bzw. gibt es Einschränkungen:

  • Über 18 Jahre
  • Deutsches Referenz-Girokonto
  • Kein Online-Banking (nur Telefon, postalisch und E-Mail)

1. Hürde: Über 18 Jahre

Nun, diese Hürde ist wohl für viele leicht zu nehmen und gilt sehr oft bei den diversen Angeboten.

2. Hürde: Deutsches Girokonto als Referenz-Girokonto

Das Angebot der Yapi Kredi richtet sich grundsätzlich nur an Deutsche Privat- und Geschäftskunden. Wenn Österreicher jedoch über ein deutsches Girokonto verfügen, so ist es möglich beim Antrag dieses Girokonto anzuführen. Mit dem kostenlosen Girokonto der DKB ist es ein Leichtes diese Hürde zu nehmen.

3. Hürde: Kein Online-Banking

Angeblich führt die Yapi Kredi im Jahr 2014 ein Online Banking für ihre Kunden ein, damit diese die Aufträge dort vornehmen können bzw. der Kontostand dort einsehbar ist. Aktuell ist es so, dass Aufträge per Telefon, Post oder E-Mail erstellt werden und einmal im Monat ein Kontoauszug per E-Mail versandt wird. Nicht sehr zeitgemäß im Vergleich zur Konkurrenz.

Wer ist die Yapi Kredi Bank?

Die Yapi Kredi Bank Nederland unterliegt der niederländischen Einlagensicherung, welche mit bis zu 100.000 Euro gesichert ist. Inhaber der Yapi Kredi Bank sind zwei Aktionäre. Auf der einen Seite eine türkische Gruppe namens “Koç Group” und auf der anderen Seite die UniCredit. Beide sind mit jeweils 50 % an der Bank beteiligt. Mehr über die Bank gibt es im Bankkonditionen-Bankenverzeichnis.

Aktuelle Sparzinsen der Yapi Kredi Bank

Wie hoch sind denn nun die Sparzinsen bei der Yapi Kredi Bank? Nun, auf täglich fällige Einlagen gibt es im Moment 1,5 % Zinsen. Bindet man sein Erspartes, so kann bei 12 Monaten mit 2,00 % und bei 60 Monaten mit 2,55 % an Zinsen gerechnet werden.

Produkt Anlagedauer Zinsen
Euro-Plus Sparkonto täglich fällig 1,500 %
Euro-Plus Festgeldkonto (3 Monate) 3 Monate 1,500 %
Euro-Plus Festgeldkonto (6 Monate) 6 Monate 1,700 %
Euro-Plus Festgeldkonto (12 Monate) 12 Monate 2,000 %
Euro-Plus Festgeldkonto (24 Monate) 24 Monate 2,000 %
Euro-Plus Festgeldkonto (36 Monate) 36 Monate 2,200 %
Euro-Plus Festgeldkonto (48 Monate) 48 Monate 2,350 %
Euro-Plus Festgeldkonto (60 Monate) 60 Monate 2,550 %

Die Zinsen werden brutto-für-netto gutgeschrieben. Das bedeutet, dass der Konsument dafür verantwortlich ist, dass diese ordnungsgemäß versteuert werden. Die KESt wird daher hier nicht automatisch abgezogen und somit müssen diese 25 % über die Einkommensteuer gemeldet und veranlagt werden.

 

 

Sparprofi senkt Sparzinsen mit 15.7.2013

Der Sparprofi, die Sparkasse Amstetten, senkt das täglich fällige online Angebot für Sparzinsen. Ab 15. Juli 2013 gibt es eine Senkung der Sparzinsen von 1,05 auf 0,80 %.

Darüber informierte der Sparprofi seine Kunden mit der folgenden Mitteilung:

Durch das anhaltend niedrige Zinsniveau sehen wir uns leider gezwungen die Kondition anzupassen. Wir wollen unserem Grundsatz, Ihnen attraktive Zinsen bieten zu können und Sie auch rechtzeitig über Zinssatzänderungen zu informieren treu bleiben und teilen Ihnen daher jetzt schon mit, dass der Zinssatz auf Ihrem „Sparprofi-Konto“ ab 15. Juli 2013 0,800 % p.a. beträgt.

Diese Senkung kam nicht sonderlich überraschend, denn vor wenigen Tagen senkten die Sparkassenkollegen von Sparendirekt ihren Zinssatz doch von 1,02 auf 0,77 %. Dazu kommt die Senkung vor dem Monatswechsel bei der Advanzia Bank. Damit gibt es im Moment keinen Anbieter über 1,5 % täglich fälligen Zinsen wie der aktuelle Zinsvergleich aufzeigt.

 

 

Die Banken senken die Sparzinsen im Juli 2013

Zahlreiche Banken haben zum Start des Julis 2013 auch ihre Zinsen angepasst. Speziell die kürzeren Laufzeiten, insbesondere die täglich fällige Sparform verzeichnete einige Rückgänge. So senkte Sparendirekt.at seine Sparzinsen von 1,02 % auf 0,77 %. Genauso tat es die Advanzia Bank aus Luxemburg gleich, welche die Zinsen von 1,52 auf 1,33 % senkte. Aber auch andere, regionale Banken senkten ihre Zinsen für die täglich fälligen Einlagen.

Bei den gebundenen Laufzeiten gab es bei der BKS Bank eine Senkung bei den Kapitalsparbüchern.

Sämtliche Zinsänderungen in den letzten Tagen sind in der nachfolgenden Tabelle übersichtlich dargestellt:

Anbieter / Produkt

Sparform

Zinsen bisher

Zinsen Neu

 
Sparendirekt sparendirekt.at Täglich fällig 1,020 0,770
Volksbank Fels Online Sparen Täglich fällig 1,000 0,750
Raiffeisenbank Velden Online Sparen Täglich Fällig Täglich fällig 0,875 0,625
Volksbank Wieselburg (Volksbank Ötschertal) Save & Cash-Card Täglich fällig 0,625 0,500
Raiffeisenbank Villach Online Sparen Täglich fällig 0,500 0,375
GLS Bank GLS Tagesgeldkonto Täglich fällig 0,400 0,300
Raiffeisenbank Velden Online Sparen 6 Monate 6 Monate gebunden 1,000 0,750
Raiffeisenbank Velden Online Sparen 12 Monate 1 Jahr gebunden 1,125 0,875
BKS Bank BKS Kapitalsparbuch 1 Jahr gebunden 0,750 0,625
Volksbank Wieselburg – Goldenes Kapitalsparbuch – 12 Monate 1 Jahr gebunden 0,750 0,625
HYPO OÖ HYPO Online FixzinsPlus 1 Jahr gebunden 0,500 0,400
BKS Bank Kapitalsparbuch (18 Monate) 1,5 Jahre gebunden 1,000 0,875
BKS Bank Kapitalsparbuch (24 Monate) 2 Jahre gebunden 1,250 1,125
RLB OÖ Vermögenssparbuch 24 Monate 2 Jahre gebunden 1,000 0,875

Stand: 04.07.2013